Projekte

Wir führen Projekte des fächerverbindenden Unterrichtes und andere Projekte durch, die auch Strukturen der Klassenverbände auflösen. Jüngere und ältere Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 1 bis 4 lernen über einen begrenzten Zeitraum hinweg gemeinsam.

Der Gickelsberg liest

 

Gesicht zeigen

Auf Entdeckungstour „Rund um den Hutberg“

In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Hutberg Kamenz e.V. erhalten jeweils die 3. Klassen bei Exkursionen durch den Weiße-Garten, den Volkspark und auf den Hutberg einen Einblick in das Leben und Wirken des Gärtnermeisters Wilhelm Weiße sowie des Stadtgärtnermeisters Ernst Hilscher. Dabei lernen sie die artenreichen Gehölze, Koniferen, Rhododendren und Azaleen kennen. Die 4. Klassen erforschen die Denkmäler auf dem Hutberg. Wie ein steinernes Denkmal entsteht, erfahren die Schüler dann beim Besuch der Steinmetzfirma Demski. Selbst einmal in einen Stein zu meißeln, ist dabei ein besonderes Erlebnis.
Die Kinder können hier mitverfolgen, wie ein Entwurf für eine Steinplatte am Computer entsteht und in der Steinmetzfirma maschinell angefertigt wird. Mit einer angefertigten „Klassensteinplatte“ im Gepäck, geht es zurück zur Schule.

Fit4future

Nach dem erfolgreichen Arbeiten im Programm „Entdecke Deine Stärken“ fanden wir im Projekt „Fit4future“ der Cleven-Stiftung eine hervorragende Möglichkeit, die Schwerpunkte Bewegung und gesunde Ernährung weiter in unseren Schulalltag zu integrieren. Der jährliche Spendenlauf der Schüler ist nun schon Tradition. In diesem Schuljahr beginnen wir erneut mit Fit4future.

 

Bewegungsgarten

In unserem Bewegungsgarten erleben die Kinder Natur und Umwelt hautnah. Er ist ein Ort, an dem sich unser Leitbild „Wir bewegen Schule und Natur“, das Projekt „Entdecke Deine Stärken“ und die ganztagsschulischen Angebote als eine Einheit zusammenfügen.

Folgende Bildungs- und Erziehungsziele werden im Bewegungsgarten umgesetzt:
  • Sozialverhalten:
    Förderung von Aktivitäten, die Kommunikation verlangen, wie sich absprechen, Ideen finden, unterordnen, führen.
  • Motorik:
    Bewegung, Körpergefühl, Körperbeherrschung, Geschicklichkeit, Umgang mit eigenen Grenzen
  • Wissen:
    Wissen und Kenntnisse über die Natur, Naturmaterialien, Experimente
  • Emotionen:
    Beziehungen zur Natur durch Beobachtungen, durch Erfahrungen in verschiedenen Witterungsverhältnissen, durch sinnliche Wahrnehmungen – Fühlen, Riechen, sensibilisieren für ein rücksichtsvolles Miteinander mit der Natur.

Klasse 2000 – Unterrichtsprogramm zur Gesundheitsförderung, Gewalt- und Suchtvorbeugung

An diesem Projekt beteiligen sich interessierte Klassen unserer Schule.
Ziele:

  • Förderung der Körperwahrnehmung und einer positiven Einstellung zur Gesundheit,
  • Stärkung der persönlichen und sozialen Kompetenzen,
  • Schulung eines kritischen Umganges mit Tabak, Alkohol und den Versprechen der Werbung

Projekt Kultur(t)räume – Frühkindliche Bildung kreativ

An diesem Projekt beteiligen sich Kinder der Klasse 1, Vorschulkinder der Kita „Langes Gässchen“ und das Museum der Westlausitz. Ziel ist es, Übergänge zu erleichtern, in dem gemeinsam kulturelle, kreative und museumspädagogische Veranstaltungen durchgeführt werden.